Fassbesitzer

Für Ihr individuelles Fass mit Mackmyra Whisky, wählen Sie die Rezeptur aus, das Fass, den Ort der Reifung sowie das Alter des Whiskys, und – auch ganz wichtig – geben Sie ihm einen Namen.Einzigartig und exklusiv.
Einzigartig exklusiv

Fassbesitzer werden

Das Programm „Reserve Cask“ von Mackmyra ist wirklich etwas Besonderes: Sie sind von Beginn an bis zum Ende dabei. Es ist das perfekte Geschenk für eine besondere Person, und natürlich können Sie auch Ihre Familie und die Freunde an diesem Erlebnis teilhaben lassen. Der Ansatz ist, dass Sie allein über die Elemente der Whisky-Herstellung bestimmen, also zum Beispiel über die Art des Fasses, das Rezept und die Reifung.

 

Außerdem dürfen Sie Ihren Whisky benennen. Der Name wird auf ein Messingschild graviert, das am Fass angebracht wird. Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, verbringen wir das Fass in das von Ihnen bestimmte Lager. Wenn die Reifung abgeschlossen ist, ziehen wir den Whisky auf Flaschen, die wir anschließend etikettieren und Ihnen nach Hause liefern. Danach steht dem Genuss Ihrer eigenen Geschmackskreation nichts mehr im Wege.    


Das Fass begleiten

Besuchen Sie während der Jahre der Reifung Ihr Fass regelmäßig. Sie können den Whisky verkosten und selbst entscheiden, wann die Zeit gekommen ist, ihn in Flaschen abzufüllen. Unsere erfahrenen Whiskyexperten stehen Ihnen bei den Verkostungen und bei der Entscheidung natürlich gern zur Seite. 


Wenn Ihnen Gävle zu weit ist Für alle Fassbesitzer aus dem Vereinigten Königreich veranstaltet Mackmyra Verkostungen in Ihrer Nähe. Wir haben Proben aus Ihrem Fass dabei, sodass Sie auch aus der Ferne den Fortschritt der Reifung verfolgen können. Selbstverständlich stehen Ihnen dabei unsere Experten hilfreich zur Seite.  


Für Mackmyra spricht vieles

Erfahrung zählt:

Seit 2002 betreibt Mackmyra sein Fass-Programm. In umfassender Ausrichtung auf die Wünsche unserer Kunden haben wir in dieser Zeit mehr als 20.000 Fässer befüllt. 


Maßgeschneiderte Produkte:
Sie sollen über Ihren Whisky entscheiden. Deswegen bieten wir Ihnen verschiedene Optionen an und beraten Sie während des gesamten Reifungsprozesses. Sie wünschen eine Abschlussreifung in einem anderen Fass? Das Fass soll in ein anderes Lager verbracht werden? Sie wünschen ein individuelles Etikett? Kein Problem – es ist Ihr Whisky.    

Jedes Fass einzigartig:
Jedes Fass unterscheidet sich von den anderen, und alle Flaschen, die wir daraus abfüllen, sind Ihre.

Schritt 1: Entscheiden Sie sich für eine Rezeptur.

Elegant

Die „Elegante Rezeptur“ von Mackmyra wird durch folgende Aromen geprägt: fruchtig, mit Noten von Zitrusfrüchten und Birne. Würze mit einem Hauch von Anis, Ingwer, Zimt und Kardamom. Kräuter, mit einem Anklang von Tabakblättern, Gras und Pfeffer, dabei auch nussig mit etwas Mandel. Die „Elegante Rezeptur“ ist ideal für alle, die dem Fass seinen Eichencharakter in voller Intensität entlocken wollen.


Rök

Mackmyra ist eine der wenigen Destillerien auf der Welt, die ihr Rauchdestillat selbst herstellen. Sowohl das Mälzen als auch das Räuchern finden in einer Anlage nahe der Destillerie statt. Wir verwenden Gerste aus schwedischem Anbau, und der Torf wird im nahe gelegenen Moor Karinmossen gestochen. Um dem rauchigen Geschmack eine weitere schwedische Dimension zu verleihen, wird der glühende Torf mit spröden Wacholderzweigen gewürzt. 


Elegant mit Vorlagerung

Die „Elegante Rezeptur“ ist auch vorgelagert erhältlich. In diesem Fall wurde das Destillat vier Jahre lang in einem 200-Liter-Fass gelagert, das früher zur Reifung von Bourbon diente. Wenn Sie sich für diese Rezeptur entscheiden, können Sie Ihren finalen Whisky fruchtig abrunden – dann erhält er nämlich seinen besonderen Charakter aus zwei verschiedenen Fässern. Außerdem richtet sich diese Rezeptur natürlich an alle, die schneller in den Genuss ihres eigenen Whiskys kommen möchten.    


Extra Rök

Wenn Sie es besonders rauchig mögen, haben wir ein ungewöhnliches weiteres Rezept für Sie. Für die Extra Rök-Rezeptur verwenden wir zu 50 % Rauchmalz, was einen sehr kräftigen Whisky ergibt. Lagern Sie diesen dann noch in einem Oloroso-Fass, erhält das Endprodukt ein noch komplexeres Finish. Diese Rezeptur steht nur einem sehr begrenzten Umfang und auch nur zu bestimmten Jahreszeiten zur Verfügung.

Schritt 2: Wählen Sie Ihr Fass

Bourbon

Bourbonfässer werden traditionell sehr häufig für die Reifung von Single Malts verwendet. Sie stammen aus den USA, und in ihnen reifte einst Bourbon-Whiskey. Die klassische amerikanische Weißeiche durchdringt Ihren Whisky mit süßlichen Aromen und verleiht ihm eine satte Bernsteinfarbe. Zudem erhält Ihr Whisky in einem Bourbonfass ein weiches und rundes Aroma mit Anklängen an Vanille, Birne, Apfel, Zitrusfrüchte, Karamell und Honig.


Oloroso (Sherry)

Olorosofässer bestehen aus Amerikanischer Eiche und sind gesättigt mit Oloroso-Wein. Hieraus bezieht Ihr Whisky dann Noten von Rosinen, Trockenfrüchten, Wein, dunkler Schokolade und Trauben. Diese Eigenschaften des Fasses sorgen für eine runde und milde Süße und einen schönen Rotton.


Neue Amerikanische Eiche

Whisky, der in Fässern aus neuer Amerikanischer Eiche gereift ist, erhält eine reiche Komplexität mit deutlichen Noten von Vanille und Karamell. Dank der frischen Eiche kann sich der Whisky zu einem machtvollen runden Geschmack entwickeln, bei dem das Gleichgewicht zwischen Süße und Würze wunderbar ausbalanciert miteinander spielen. Der Whisky nimmt einen dunklen Bernsteinton an.


Jubiläumsfass

Anlässlich unserer ersten 20 Jahre als schwedischer Whiskyhersteller haben wir etwas Besonderes entwickelt: unser innovatives Jubiläumsfass. Im Laufe der Jahre hat sich gezeigt, dass Whiskyfässer mit Dauben aus Amerikanischer Eiche und Böden aus neuer Schwedischer Eiche eine ideale Kombination an Aromen erzeugen. Die Schwedische Eiche ist wegen ihrer würzigen Noten von Schwarzem Pfeffer, Kardamom und Muskat sehr beliebt, sie hat daneben aber auch eine karamellene Süße und einen Hauch von Mandel. Kombiniert mit den Vanillenoten, dem Karamell und dem Honig der Amerikanischen Eiche überrascht es kaum, dass aus diesen beiden Eichensorten derart beliebte Fässer entstanden sind.

Schritt 3: Entscheiden Sie sich für den Ort der Lagerung.

Whiskydorf „Mackmyra Whiskyby“

Als wir die ersten Fassbesitzer gewinnen konnten, begannen wir im Sommer 2009 das Wald-Lagerhaus zu errichten. Im darauffolgenden Jahr feierten wir Eröffnung mit der Einlagerung der ersten Fässer aus unserer Botschafter-Kampagne. Das Wald-Lagerhaus finden Sie in der Nähe unserer Gravitätsdestillerie; wir empfehlen es als Lagerort für alle, die bei der Befüllung gern persönlich dabei sein wollen oder auch beabsichtigen, dem Fass später gelegentliche Besuche abzustatten.  


Bergwerk Bodås

Im Süden der schwedischen Region Gästrikland liegt mitten im tiefen Wald unser ältestes und größtes Whiskylager. Hier reift der Whisky sicher 50 m unter der Erde. So dient das Bergwerk, in dem früher Erz gefördert wurde, heute einem edleren Produkt.Die Besonderheit dieses Ortes schätzen alle, die der Geschichte ihres Fasses einen weiteren originellen Aspekt hinzufügen möchten. 

Schritt 4: Entwerfen Sie Etikett und Fassplakette.

Design Your Label and Cask Plaque

Der letzte Schritt beim Kauf Ihres persönlichen Mackmyra-Fasses ist es, das Etikett zu entwerfen und ein Motto für die Fassplakette zu wählen.


Unser Designwerkzeug dient nur zur Illustration. Wie das Flaschenetikett tatsächlich aussehen soll, besprechen wir vor der Abfüllung. Und keine Angst vor diesen Entscheidungen: Sowohl die Fassplakette als auch die Etikettengestaltung lassen sich vor dem Befüllen des Fasses beziehungsweise vor dem Abziehen auf Flaschen noch ändern.

SIND SIE BEREIT, CASK-EIGENTÜMER ZU WERDEN?

30 Liter haben einen guten Grund

Dass in die beliebten 30-Liter-Fässer von Mackmyra eben 30 Liter passen, hat einen ganz natürlichen Grund: Beim Destillieren wird sorgfältig das sogenannte Herz, der Mittellauf, ausgewählt, also der genießbare Teil. In die erste kupferne Brennblase von Mackmyra, eine Eigenherstellung, passten 100 Liter niedrigprozentiges Destillat, woraus sich nach der weiteren Destillation ein Mittellauf von genau 30 Litern ergab. Im Jahr 2000 wurde daher passend zum Volumen des nutzbaren Destillates ein 30-Liter-Fass entwickelt. 

  

Als ein weiterer großer Vorteil kam hinzu, dass die Kontaktfläche der kleinen Fässer im Verhältnis zum Volumen größer ist als beim herkömmlichen Format. Dies wiederum lässt den Whisky schneller und intensiver reifen.


Gemeinsam mit anderen Whisky-Freunden

Das 30-Liter-Fass wurde im Jahr 2002 unter der Bezeichnung Mackmyra Reserve auf den Markt gebracht und hat seitdem bei fast 20 000 begeisterten Fassbesitzern und Markenbotschaftern Gefallen gefunden.


Sie erhalten Zugriff auf unser „Fass-Netz“, in welchem Sie den Fortschritt Ihres Fasses begutachten können. Außerdem können Sie Ihren Wunsch nach einer Verkostung anmelden und schließlich auch die Flaschenabfüllung veranlassen. 


Doch am wichtigsten ist es vielleicht, dass Sie damit der exklusiven Gemeinschaft der Fassbesitzer angehören. Für Fassbesitzer im Vereinigten Königreich führt Mackmyra verschiedene Veranstaltungen durch – zum Beispiel Verkostungen oder für Gruppen künftig auch Destillerieführungen. Als Botschafter halten wir Sie über alle Veranstaltungen auf dem Laufenden.

Hinweise zur Zahlung

Der Reservefasspreis beinhaltet die Rezeptauswahl, den Fasstyp, die Standortwahl, das Reifungsmanagement, den Zugriff auf das Fasswebsystem und die Versicherung. Der Preis beinhaltet auch die gereifte Spirituose, die Abfüllung, die Standardkennzeichnung, alle Steuer- und Alkoholabgaben sowie die Lieferung an eine deutsche Adresse, sobald der Whisky fertig ist. Das geleerte Fass ist nicht enthalten. Bitte beachten Sie, dass Fassprodukte derzeit nur in Deutschland erhältlich sind.

Reserve Cask

Optional: Label and Plaque can be designed at a later date 

€1.840,00

Die nächsten Schritte

Nach Zahlungseingang bestätigen wir den Eingang Ihrer Bestellung und sprechen das Datum der Fassbefüllung ab.Wir bestätigen auch das Motto für die Fassplakette, richten Ihren Zugang zum Fass-Netz ein und heißen Sie als Mackmyra-Fassbesitzer willkommen. 

Dokumente und weitere Informationen

Full Terms and Conditions.

Any further information or queries?Please feel free to contact us and we'll help you with any of your questions!